Anzeige

Nürtingen

Alles etwas heller und offener

03.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Sanierung der Reudener Gemeindehalle ist abgeschlossen

NT-REUDERN (bs). Die Anfang Mai begonnen Arbeiten rund um die Gemeindehalle wurden nun beendet. Bereits einige Jahre war der Zustand des Parkplatzes an der Gemeindehalle Thema im Reuderner Ortschaftsrat. Auch, so der Wunsch des Gremiums, sollte der Eingangsbereich, welcher zugewachsen war und eng und dunkel wirkte, neu und offener gestaltet werden.

Eine entsprechende Planung von Bastian Kuthe vom städtischen Tiefbauamt wurde vom Ortschaftsrat einstimmig befürwortet. Im Zuge der Arbeiten wurden nun auch die Laternen durch moderne LED-Lampen ersetzt. Am Eingang der Gemeindehalle wurde die Hecke zum Nachbargrundstück erneuert und der vorhandene Pflasterbelag durch einen helleren ersetzt. Die Parkflächen wurden im Hinblick auf die Langlebigkeit und häufiges Rangieren asphaltiert. Der Unterbau wurde neu eingebracht und verdichtet sowie die Rabatten zu den angrenzenden Pflanzbeeten neu gesetzt. Unmittelbar vor der Gemeindehalle wurden zwei stählerne Hochbeete eingebaut. Die neuen Sitzgelegenheiten für Besucher werden bereits gut angenommen, so Ortsvorsteher Bernd Schwartz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 72% des Artikels.

Es fehlen 28%



Anzeige

Nürtingen