Anzeige

Nürtingen

Aktive Jugendarbeit in Reudern

02.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahreshauptversammlung der Trachtenkapelle des Musikvereins

NT-REUDERN (pm). Nach einer musikalischen Einstimmung begrüßte Vorstand Otto Rühle kürzlich zur Jahreshauptversammlung der Trachtenkapelle des Musikvereins Reudern. Unter den Gästen waren auch Ortsvorsteher Ruckh und zahlreiche Ehrenmitglieder.

Zu den Klängen von Ich hatt einen Kameraden gedachte man der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder. Dann verlas Schriftführerin Bernadette Mack das Protokoll der Hauptversammlung vom Jahr 2007. Kassier Martin Kurz stellte die Ein- und Ausgaben dar. Mit einem geringen Plus wurde das Veranstaltungsjahr 2007 abgeschlossen. Man müsse nicht nur bei den Ausgaben sparen, sondern auch daran denken, mit neuen Einnahmen ein Plus zu erzielen. Martin Kurz gab seinen Rücktritt als Kassier bekannt. Die Vorstandschaft überreichte ihm, als Dank und Anerkennung seiner stets guten Arbeit, ein Präsent. Martin Kurz wurde von den Kassenprüfern eine einwandfreie Kassenführung bestätigt. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Der Erste Vorsitzende Otto Rühle erinnerte in seinem Bericht an die vielen Aktivitäten im vergangenen Jahr. Höhepunkt im letzten Jahr sei die Jahresfeier gewesen. Bedauert wurde, dass Dirigenten Marcus Borchert aus beruflichen Gründen die Trachtenkapelle verlassen hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Nürtingen