Anzeige

Nürtingen

Aktionswoche gegen Armut

14.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vortrag in der Alten Seegrasspinnerei über Wohnungsnot

NÜRTINGEN (pm). Die Kreis-Liga der Freien Wohlfahrtspflege beteiligt sich auch dieses Jahr an der landesweiten Aktionswoche gegen Armut, die von der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg in Kooperation mit der Landesarmutskonferenz und Landesarbeitsgemeinschaft der Arbeitslosenzentren im ganzen Land durchgeführt wird. Auf einer Vortragsveranstaltung zu dem Thema „Wohnungsnot und prekäre Arbeit – mitten im Wohlstand“ wird vertieft auf die Armutsproblematik eingegangen. Am Dienstag, 18. Oktober, um 19 Uhr in der Alten Seegrasspinnerei, Plochinger Straße 14, Nürtingen, wird der Referent Martin Staiger, Dozent für Sozialrecht an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg, zu einer neuen Wohnungs- und Arbeitsmarktpolitik aufrufen. Erschreckend fielen auch die Zahlen der Studie „Wohnungslosigkeit in Baden-Württemberg“, die im Auftrag der Landesregierung erstellt wurde, aus. Für den Landkreis Esslingen wies sie 1134 ordnungsrechtlich untergebrachte Personen aus. „Damit verzeichnet der Landkreis Esslingen nach dem Stadtkreis Stuttgart landesweit die meisten Wohnungslosen.“ Es besteht also dringender Handlungsbedarf, der auch den Zusammenhalt der Gesellschaft fördert und erhält.

Nürtingen