Anzeige

Nürtingen

Adventskonzert des Liederkranzes Zizishausen

05.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Über zweihundert Besucher fanden den Weg in die Christuskirche. Eingeladen hatte der Liederkranz. Jakob Zaiser an der Trompete und Edgar Holl an der Orgel eröffneten den Nachmittag mit dem Titel „Trumpet Voluntary“. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Vorsitzende Rose Hildebrandt füllte der gemischte Chor die Kirche mit kräftigen Tönen. Das Lied „ Ich bete an die Macht der Liebe“ ging unter die Haut. Spätestens mit dem Stück „Weihnachtsglocken“, gesungen vom Männerchor, waren alle Zweifel verflogen: Es ist Advent. Ob Larissa Wäspy, Sopran, allein oder mit Edgar Holl am E-Piano, mit dem gemischten Chor, mit Jakob Zaiser an der Trompete oder mit dem Duo Volker Hoss und Ulrich Reichenberger vom Liederkranz – unter der musikalischen Gesamtleitung von Sigrid Müller war es ein schöner Nachmittag mit großartiger Musik. Die Besucher bedankten sich mit kräftigem Applaus beim Liederkranz und den Solisten. Mit einem Grußwort zum Advent bedankte sich Pfarrer Karlheinz Graf für das wundervolle Konzert. Der gemischte Chor vom Liederkranz Zizishausen verabschiedete sich mit einer besonderen Zugabe, einem gesungenen „Vaterunser“. ego

Nürtingen

Auf dem Weg zur Top-Wanderregion

Marketingkooperation für Wanderwege im Bereich Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet im Freilichtmuseum unterzeichnet

„hochgehberge – ausgezeichnet wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ lautet der neue Werbeslogan, mit dem jetzt über Kreis-…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen