Nürtingen

Acht Kandidaten für vier Sitze in der Landessynode

29.11.2013, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bewerber im Wahlkreis Nürtingen-Kirchheim erläutern unserer Zeitung ihre wichtigsten Ziele – Knapp 80 000 evangelische Christen haben am Sonntag die Wahl

Mit dem Landtag vergleichbar ist die Synode der Evangelischen Landeskirche Württemberg – nur hat sie vermutlich größere Kompetenzen, ist sie doch das höchste Gremium der evangelischen Christen zwischen Weikersheim und Friedrichshafen, Freudenstadt und Aalen. Am Sonntag können die ihre Vertreter neu wählen.

Getrennt wird dabei zwischen den Theologen und den Laien. Im Wahlkreis Nürtingen/Kirchheim (dort sind rund 79 500 Wahlberechtigte – davon 46 600 im Dekanat Nürtingen – zur Wahl aufgerufen) ging der theologische Sitz vor sechs Jahren an die damalige Oberensinger Pfarrerin Elke Dangelmaier-Vin˛con vom Gesprächskreis Offene Kirche, bei den Laien hatte die Lebendige Gemeinde mit zwei Sitzen gegenüber einem der Offenen Kirche die Nase vorn. Insgesamt ergab sich also zwischen Alb und Fildern ein Gleichstand zwischen den beiden großen Gruppierungen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 13%
des Artikels.

Es fehlen 87%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen