Anzeige

Nürtingen

Abschlusskonzert des Neigungsfachs Musik am HöGy

13.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Adjektive „schwül-heiß“ und „gut besucht“ treffen wohl auf viele Veranstaltungen in den letzten Tagen zu. Fügt man nun noch die Attribute „musikalisch“, „abwechslungsreich“, „effektvoll“ und „sehr unterhaltsam“ hinzu, erhält man eine perfekte Beschreibung des Abschlusskonzerts des Neigungsfaches Musik am Hölderlin-Gymnasium. 18 frischgebackenen Abiturienten stellten zusammen mit ihrem Lehrer Benedikt Brändle im Festsaal des Hölderlin-Gymnasiums ein Programm auf die Beine, das das Publikum für eineinhalb Stunden die Hitze völlig vergessen ließ. Vom barocken Brandenburgischen Konzert bis zum Titelsong der Kinderserie Biene Maja war für jeden etwas dabei und bei keinem der Beiträge fehlte irgendeine witzige, interessante oder einfach nur völlig überraschende Idee. Ganz neue Arrangements wie eine Jazzversion von „Gute Nacht“ aus Schuberts „Winterreise“ oder ein Solokonzert für Schreibmaschine und Triangel ließen kein Stück langweilig werden. Dass die jungen MusikerInnen nicht nur auf den verschiedensten Instrumenten, sondern auch stimmlich sehr talentiert sind, zeigten sie bei diversen Gesangsbeiträgen; wiederum waren unterschiedlichste Varianten zu hören, ob nun auf Französisch, a cappella, gegurgelt oder mit 18 Mikrofonen ausgestattet. Dieses abwechslungsreiche Programm war zusätzlich gewürzt mit kleineren schauspielerischen Einlagen. Erst nach der zweiten Zugabe erlaubten die begeisterten Zuhörer den Musikern, die Bühne zu verlassen. jkn


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Anzeige

Nürtingen