Anzeige

Nürtingen

Abmangel hält sich in Grenzen

21.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitgliederversammlung des Fördervereins Inselbad

NT-ZIZISHAUSEN (gsg). Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Inselbad Nürtingen-Zizishausen (FIB) blickte Vorsitzender Siegfried Preuß auf die wesentlichen Themen und Diskussionspunkte des Vorjahres zurück.

So hätten während der Renovierung des Flachdachs im Sommer sämtliche Kurse ins Nürtinger Hallenbad verlegt werden können. Die Lüftungsanlage soll laut den Stadtwerken nun dieses Jahr saniert werden. Zudem soll demnächst ein Windfang angebracht werden. Der Verein wird sich an den Kosten mit 50 000 Euro beteiligen.

Dr. Gerlinde Schmidt-Gruber berichtete als Vorsitzende des Programmausschusses, dass weiterhin sämtliche vom FIB angebotenen Kurse ausgebucht seien und es freie Zeiten zur Erhöhung der Kurskapazitäten nicht gebe. Derzeit fänden vier Schwimm- und Festigungskurse statt. Insgesamt nähmen 800 Personen an den Kursen teil. Sie dankte den Kursleiterinnen für ihre engagierte Arbeit. Der Schwimmwettbewerb der Grundschulen, für den FIB einen Pokal stiftet und die Bewirtungskosten übernimmt, findet weiterhin statt, Sieger war 2016 die Inselschule Zizishausen.

14-tägig findet im Inselbad weiterhin samstagnachmittags Frauenschwimmen statt, das von Tanja Dimitrijevic betreut wird, es finden sich im Schnitt 60 Damen ein, die teilweise eine weite Anfahrt in Kauf nehmen. Wunschgemäß werden die Fensterflächen gegen Einblicke abgehängt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Anzeige

Nürtingen