Anzeige

Nürtingen

3000 Euro für die Stadt Nürtingen

14.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit dem Jahr 1916 ist die Stadt Nürtingen Mitglied bei der Volksbank Kirchheim-Nürtingen – dafür hat die Genossenschaftsbank den treuen Miteigentümer jetzt in der Nürtinger Stadthalle K3N mit einer Urkunde ausgezeichnet. Darüber hinaus erhält die Hölderlinstadt eine Spende in Höhe von 3000 Euro für Anschaffungen in der Stadtbücherei. Vorstandsvorsitzender Wolfgang Mauch (Zweiter von links) bedankte sich für die langjährige Partnerschaft. Gemeinsam mit Vorstand Martin Winkler (rechts) übergab er die Spendenschecks an Oberbürgermeister Otmar Heirich (Mitte), Bürgermeisterin Claudia Grau (links) sowie den technischen Beigeordneten Andreas Neureuther. „Wir blicken heute auf 100 Jahre gute Zusammenarbeit und zahlreiche Gemeinsamkeiten zurück“, so Mauch: „Unser beider Ziel ist die Sicherung und der Ausbau des Standortes Nürtingen – als attraktiver Wohnort und Arbeitsmarkt“, sagte Mauch. Oberbürgermeister Heirich freute sich über die Unterstützung. Für 500 Mark habe die Stadt vor 100 Jahren Anteile bei der damaligen Handwerkerbank erworben. Heute sei Nürtingen eng mit der Genossenschaftsbank verbunden. pm

Nürtingen

„Sie hinterlässt eine schmerzhafte Leere“

Trauerfeier in der Nürtinger Stadtkirche für die verstorbene Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau

NÜRTINGEN. Eine große Trauergemeinde nahm gestern Nachmittag in der Nürtinger Stadtkirche Abschied von der Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau. Erst 53 Jahre alt,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen