Nürtingen

276 Geschenke für Kinder aus armen Familien

29.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

276 Mal konnten Kinderwünsche individuell erfüllt werden. Einkommensschwache Familien durften im Tafelladen für ihre Kinder Wünsche bis 25 Euro auf einen gelben Pappstern notieren. Menschen aus Nürtingen und Umgebung haben diese Wünsche erfüllt, Geschenke gekauft und liebevoll verpackt. Dabei hatte der Tafelladen zahlreiche Unterstützer: Schüler der Theodor-Eisenlohr-Schule hatten fleißig die Sterne für diese Aktion gebastelt, die auf jedem Geschenk angebracht sind und die Zuordnung ermöglichen. Das Café Regenbogen stellte seine Räumlichkeiten zur Verfügung, um Sterne an Spender auszugeben und auch um die Geschenke anzunehmen. Dafür ist im Tafelladen gar nicht genug Platz. Ehrenamtliche Helfer hatten tatkräftig geholfen und viel Zeit zur Verfügung gestellt, um die ganze Logistik zu bewältigen. Und nicht zuletzt alle Spender, die einen Wunsch erfüllt haben. pm

Nürtingen

Bei sanierter Unterführung am Lerchenberg fehlen noch die Rampen

Die Treppenanlage an der Bahnunterführung zwischen den Stadtteilen Kleintischardt und Lerchenberg in Höhe der Gaststätte Silberburg wurde in den letzten Wochen umfangreich erneuert. Sie entspricht mit ihren tieferen Trittstufen und der dadurch vergrößerten Auftrittsfläche nun auch wieder den…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen