Nürtingen

21 neue Feuerwehrleute wurden ausgebildet

21.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach 70 Ausbildungsstunden schlossen 21 junge Frauen und Männer ihre Grundausbildung erfolgreich ab. Bei der praktischen Prüfung wurde auf dem Bauhofgelände der Stadt Nürtingen ein Brand mit Menschenrettung aus einem Obergeschoss nachgestellt. Der Lehrgang war rundum gelungen, so Arnold Luisoder, der Ausbildungsleiter der Nürtinger Feuerwehr. Seit Februar erlernten die Lehrgangsteilnehmer die Grundlagen für den Feuerwehreinsatz. Der Fokus lag hierbei auf der fachlich richtigen Handhabung der Gerätschaften und dem sicheren Verhalten an Einsatzstellen und im Feuerwehrdienst. Neben den Brandeinsätzen wurden den Teilnehmern des Lehrgangs auch umfangreiche Kenntnisse in der Rettung von Menschen vermittelt. Ein extra für den Feuerwehrdienst ausgerichteter Erste-Hilfe-Kurs war Bestandteil der Ausbildung. Die acht Ausbilder sind mit den gezeigten Leistungen äußerst zufrieden. Die Ausbildergemeinschaft Nürtingen-Neuffener Tal bietet schon seit einigen Jahren gemeinsam Lehrgänge an. Die Ausbilder stammen aus Nürtingen, Frickenhausen und Kohlberg. pm

Nürtingen