Anzeige

Nürtingen

2018 war wohl gar nicht so schlecht

02.01.2019, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Silvesterwiegen bringen die Gäste im Durchschnitt mehr Pfunde auf die Waage als letztes Jahr – Es kamen aber weniger

Es war wieder einmal ein Stelldichein der örtlichen Prominenz: Zum traditionellen Silvesterwiegen kamen 91 Honoratiorinnen und Honoratioren in den Panoramasaal der Stadthalle K3N – und brachten zusammen 14 737 Pfund auf die Balkenwaage. Zudem ließen die Gäste 475 Euro Wiegegeld liegen, das dem neuen Bürgerhaus Krone in Oberensingen zugute kommt.

NÜRTINGEN. Natürlich: Ein bisschen Wehmut schwang diesmal bei Oberbürgermeister Otmar Heirich mit. Es ist sein letztes Silvesterwiegen als Stadtoberhaupt, bevor er in den Ruhestand geht. „Das hat mir immer viel Freude gemacht“, sagte Heirich. Die Traditionsveranstaltung habe sich wieder gut entwickelt, meinte er.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Anzeige

Nürtingen