Nürtingen

1500 Euro direkt aus dem Museum

22.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Auch unmittelbar vor Weihnachten klettert die Spendensumme in die Höhe

Es ist schon fantastisch, auf welch verschiedene Art und Weise unsere Leser unsere Aktion „Licht der Hoffnung“ voranbringen. Auch direkt vor Weihnachten klettert die Summe munter nach oben. Jetzt sind es insgesamt 53 419,88 Euro.

(jg/mks) Premieren gibt es selbst nach 20 Jahren, in denen sich unsere Aktion nun um Menschen in Not kümmert: Mit einer ganz besonderen wartete Werner Hahn am Wochenende auf: Erstmals öffnete er die Türen seines Privatmuseums im Reuderner Gewerbegebiet – und seine Sammlung von Oldtimern, historischen Modelleisenbahnen, diversen Flugmodellen und allerlei sonstigen Dingen, die Groß und Klein zu begeistern vermögen, erwies sich als wahrer Magnet. Die Menschen strömten nur so zu ihm und staunten nach Herzenslust. Und da der Herr Museumsdirektor versprochen hatte, den Obolus für den Eintritt zu verwenden, um das Licht der Hoffnung heller strahlen zu lassen, konnte er nun unserem Marketingchef Christian Fritsche einen Scheck über stolze 1500 Euro überreichen. Ganz herzlichen Dank dafür!

Trompetentrio der Musikschule spielte auf dem Weihnachtsmarkt

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen