Nürtingen

1000 Euro für die Vesperkirche

09.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Armut und Einsamkeit können auch sie nicht abschaffen. Doch sind sie in den Wintermonaten eine Anlaufstelle für Arme und Bedürftige: Die mehr als 30 Vesperkirchen in Baden-Württemberg bieten Einsamen und Menschen in Wohnungsnot ein günstiges warmes Mittagessen und erfüllen damit wichtige soziale Aufgaben. Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen unterstützt die vom 29. Januar bis zum 19. Februar dauernde Nürtinger Vesperkirche in der Lutherkirche in der Jakobstraße 17 mit 1000 Euro. Uwe Alt (links) und Markus Deutscher (rechts), Regionalbereichsleiter der Kreissparkasse in Nürtingen, überreichten den Scheck an Dekan Michael Waldmann. „Die Nürtinger Vesperkirche ist in den vergangenen zehn Jahren zu einem Symbol für gelebte Gemeinschaft geworden. Jedes Jahr engagieren sich über 300 Menschen aus den verschiedensten Alters- und Berufsgruppen ehrenamtlich, um anderen in der kalten Jahreszeit etwas Gutes zu tun. Auch Mitarbeiter der Kreissparkasse helfen immer wieder mit“, erklärte Regionalbereichsleiter Alt. pm

Nürtingen