Anzeige

Nürtingen

100 Jahre Krankenpflegeverein

11.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Festgottesdienst eröffnet Jubiläum – Seit 1995 gehört der Krankenpflegeverein zur Diakoniestation Nürtingen

Mit einem Festgottesdienst begann das 100-jährige Jubiläumsfest des Evangelischen Krankenpflege- und Diakonievereins in der evangelischen Kirche. Während Pfarrer Michael Karwounopoulos die Kirchgänger zum Festgottesdienst begrüßte, war Oberkirchenrat Dieter Kaufmann speziell zu diesem feierlichen Anlass nach Wolfschlugen angereist, um die Predigt zu halten.

WOLFSCHLUGEN (kiho). Der Posaunenchor leitete gemeinsam mit dem Kirchenchor den Festgottesdienst am Sonntag ein. Pfarrer Michael Karwounopoulos erinnerte in seiner Begrüßung daran, wie sehr doch Glauben und konkretes Handeln zusammengehören. Im Krankenpflegeverein wurde vor hundert Jahren nicht nur von Hilfe gesprochen, sie wurde in die Tat umgesetzt.

Auch Oberkirchenrat Dieter Kaufmann griff das Thema des Hinsehens nochmals in seiner Predigt auf, die vom Gesang des Kirchenchors und der Kirchengemeinde umrahmt war. Es gehe darum, Elend und Jammer zu erblicken und hinzusehen, das habe der Krankenpflege- und Diakonieverein schon vor hundert Jahren gemacht. Viele Krankenpflegevereine feierten zurzeit ihr 100-jähriges Bestehen, das hinge damit zusammen, so Kaufmann, dass es keine evangelische Kirche gäbe, die nicht diakonisch tätig wäre.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Nürtingen