09.12.2017

Enttäuscht von der Engstirnigkeit

Daniel Haug, Neuffen. Zum Artikel „Nein zu Homo-Ehe-Segnung – Bischof July ist enttäuscht“ vom 30. November. Es hätte einen Kompromiss geben können, mit dem beide Seiten ihr Recht bekommen hätten. Leider hat die Fraktion der „Lebendigen Gemeinde“ nicht den Willen zu diesem Kompromiss gehabt. Es…

Weiterlesen

08.12.2017

Hotel: Korrektur oder weiter so?

Fritz Eisele, NT-Hardt. Zum Artikel „Baukultur ist Streitkultur“ vom 2. Dezember. Herr Professor Pesch referierte über eine zukunftsfähige Stadtentwicklung im Allgemeinen und mit Blick auf Nürtingen im Besonderen. Bei seinen Ausführungen wurde deutlich, dass er in dieser Thematik ein…

Weiterlesen

Anzeige
08.12.2017

Nürtingen und die Hochwasserbauten

Kuno Giesel, Nürtingen. Zu den Artikeln „Hochwasserschutz hat Priorität“ und „Für eine Grüne Stadt am Neckar“ vom 13. November. Selbst wenn das Jahrhunderthochwasser bereits alle zehn Jahre für ein paar Tage kommen sollte – deshalb für die restlichen Tage im Jahr eine permanente Betonmauer, die…

Weiterlesen

08.12.2017

Das geht keinen Pfarrer was an

Klaus-Dieter Tempel, NT-Neckarhausen. Zum Artikel „Nein zu Homo-Ehe-Segnung – Bischof July ist enttäuscht“ vom 30. November. Unser Landesbischof Frank Otfried July ist bestimmt ein bibelfester Mann. Deshalb hat er die am 29. November getroffene Entscheidung der Landessynode, die Segnung…

Weiterlesen

08.12.2017

Warum nicht rigoros davon abgeraten?

Paul Michael Kaufmann, NT-Oberensingen. Zum Artikel „Baukultur ist Streitkultur“ vom 2. Dezember. Die Erkenntnis, dass die Hochwasserproblematik durch allzu nahe Bebauung entlang der Flüsse über die Jahrhunderte hinweg mit verursacht wurde, hat die Stadt Nürtingen nicht davon abgehalten, nebst…

Weiterlesen

Anzeige
Anzeige
08.12.2017

Kein Eiertanz sondern Verantwortung

Sven Rahlfs, Frickenhausen. Zum Kommentar „Eiertanz“ vom 2. Dezember. Man muss sich schon fragen was der Redakteur beim Schreiben seines Kommentars im Kaffee hatte. Wirft er doch den Spitzen der Union und SPD zu langes Sondieren und Verhandeln vor. Dabei scheint er ganz auszublenden, dass es die…

Weiterlesen

02.12.2017

Kein Wort von der Arm-Reich-Schere

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Artikel „Spannend wie ein Krimi“ vom 18. November. Beim 14. Tag der Finanzen der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt gab es im prall gefüllten Saal des K3N einen wirklich spannenden Vortrag des Finanzexperten Dirk Müller. Überzeugend wurde dargestellt, welch…

Weiterlesen

02.12.2017

Hat Bürgerbeteiligung nur Alibifunktion?

Professor Dr. Eberhard Roos, Nürtingen. Offensichtlich soll in einer der nächsten Gemeinderatssitzungen beschlossen werden, das Grundstück am westlichen Neckarufer, einer der attraktivsten Orte Nürtingens, an einen Investor zu verkaufen, um dort ein Hotel zu bauen. Dagegen spricht zunächst…

Weiterlesen

Anzeige
02.12.2017

Wann begreifen die Menschen endlich?

Gisela Glaser, Neckartenzlingen. Zum Artikel „EU verlängert Glyphosat-Einsatz – mit deutscher Hilfe“ vom 28. November. Es ist zum Verzweifeln! Wann endlich wachen wir Menschen alle auf und begreifen, dass wir dabei sind, sämtliche Äste abzusägen, auf denen wir sitzen? Für mich ist es gar nicht…

Weiterlesen

01.12.2017

Ampelschaltung besser anpassen

Jörg Haußmann, Oberboihingen. Zum Artikel „Schneller abbiegen mit Grünem Pfeil?“ vom 8. November. Die Ampelsteuerung ohne „Grünen Pfeil“ an der Einmündung der K 1200/L 1250 in Oberboihingen mit den kürzeren Wartezeiten als an den bisher betriebenen Bahnübergängen zu begründen ist realitätsfern…

Weiterlesen