Leserbriefe

Wir brauchen eine starke Regierung

11.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Emil Neuscheler, Neckartailfingen. Trotz Parteiengeplänkel wohnen wir in einem lebenswerten Staat. Die Freiheit des Einzelnen, dieses hohe Gut, wird von keiner Fraktion des Bundestages, gleich welcher Couleur, infrage gestellt. Dafür zunächst ein herzliches Danke. Wenn jetzt die neue alte oder die alte neue Crew das Ruder übernimmt, zwar etwas aufgeplustert, wartet keine leichte Aufgabe auf sie. Die Probleme sind nicht kleiner geworden. Im Gegenteil. Es genügt schon, das Flüchtlingsproblem mit dem anstehenden Nachzug zu erwähnen. Nur eine Sache verträgt keine Nachlässigkeit, die innere Sicherheit muss stets äußerste Priorität besitzen. In einer vom Terror bedrohten Gesellschaft kann keine friedliche Gemeinschaft entstehen. Deshalb brauchen wir eine aktive Regierungsmannschaft, wenn wir weiter im Konzert der Staaten hörbar mitspielen wollen. Deutschland ist wieder jemand. Das Ausland respektiert uns. Deshalb keine Lethargie, sondern „Volle Kraft voraus“.

Leserbriefe

Was sagt die Bibel zur pflanzlichen Ernährung

Arabella Unger, Frickenhausen. Zum Leserbrief „Vernünftig ernähren mit hochwertigem Fleisch“ vom 1. Dezember. Es wird behauptet, dass aus der Bibel hervorgehe, dass man immer schon Fleisch gegessen habe. Anders steht es jedoch im ersten Schöpfungsbericht (1. Mose 1, 30–31), nämlich dass Gott…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe