Leserbriefe

Weißstörche auf Nahrungssuche

27.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Elfriede Steckroth, Neckartailfingen. Zum Artikel „Störche auf dem Neckartailfinger Kirchenturm“ vom 25. August. Beim Spaziergang mit unseren Hunden haben wir neulich in Neckartailfingen fünf Weißstörche gesichtet. Einige Spaziergänger und Radfahrer haben angehalten, um diese wunderschönen, nützlichen Tiere bei ihrer Nahrungssuche zu beobachten. Andere scheinen weder links noch rechts zu schauen, ohne etwas mitzubekommen von den Dingen, die sich „am Rande ereignen“.

Diese Tiere legen so eine friedliche Gelassenheit an den Tag und es tut einfach gut, sie zu beobachten. Auch am anderen Tag waren sie noch auf der feuchten Wiese, um nach Mäusen und anderen Kleintieren zu suchen. Die Anwesenheit von mir und meinem Hund störte sie offenbar nicht, denn sie schritten sehr bedächtig weiter. Ich hoffe, dass man solche seltenen Bilder in Zukunft wieder öfter zu Gesicht bekommt, denn das wäre eine positive Seite der Klimaerwärmung.

Leserbriefe

Die Stomleitung in den Boden verlegen

Reinmar Wipper, Nürtingen. Zum Artikel „Wohnungsbau im Gewann Wasserfall“ vom 13. Juli. „Zur Hochspannungsleitung halten wir dabei gebührend Abstand“, meint Stadtplanerin Schreiber bei der Vorstellung der Wohnbaupläne am Schelmenwasen. Diese Maßeinheit bedarf einer Präzisierung: Was ist…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe