Leserbriefe

Warum ein Neubau mit sechs Geschossen?

25.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Annegret Junginger, Oberboihingen. Zum Artikel „Der Schräge Otto weicht einem Neubau“ vom 18. Juli. Als ehemaliges Braikekind kann ich es nicht glauben. Der in die Jahre gekommene „Schräge Otto“ an der Hermann-Löns-Straße ist abgerissen. So weit noch o. k. Aber was soll folgen? Ein sechsgeschossiger (!) Neubau. Was für eine Optik! Wer baut? Siedlungsbau Neckar- Fils. Wenn dieses Thema nicht so ernst wäre, könnte man sich fragen: ist das eigentlich Bauklötzespielen in Nürtingen? Immer noch eines darauf? Genügen nicht auch vier Etagen, wie bereits direkt daneben und auch in der nahen Achalmstraße? Es kann doch nicht sein, derartige Wohnraumkolosse in der Umgebung von überwiegend dreigeschossigen Wohnhäusern ständig mit dem lang bekannten demografischen Wandel zu begründen.

Leserbriefe

Profitmaximierung statt Naherholung

Harry Nitschko, Wolfschlugen. Zum Artikel „Wildschweine gesucht“ vom 1. Dezember. Es ist sehr begrüßenswert, dass sich viele Gemeinderäte in Wolfschlugen des Themas Waldgebiet Sauhag annehmen und gegenüber der Forstverwaltung auch mal klare Kante zeigen. Es kann ja nicht verwundern, dass sich…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe