Leserbriefe

Vorteile durch den BW-Tarif im ÖPNV

18.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Thomas Hauptmann, Nürtingen. Zum Artikel „Preissturz bei der Bahn im Land“ vom 3. Dezember. Danke, Baden-Württemberg! Durch die Einführung des Baden-Württemberg-Tarifs für alle Verkehrsverbünde wurde für mich im Nahverkehr aus der Fahrpreiserhöhung der Bahn im Dezember eine Fahrpreissenkung. Als Bahncard-50-Besitzer habe ich bereits bisher anstelle eines VVS-Tickets nach Esslingen oder Stuttgart ein Bahnticket von Metzingen aus, der ersten Station außerhalb des VVS, gelöst, das mit der Bahncard-Ermäßigung günstiger als der VVS-Tarif war.

Mit dem Baden-Württemberg-Tarif, auf den ebenfalls die Bahncard-Ermäßigung angewandt wird, ist der Preis nach Stuttgart-Stadtmitte nun von 5,90 Euro auf 4,75 Euro gesunken! Das ist eine Reduzierung um fast 20 Prozent und ich kann jetzt alle Nahverkehrsmittel nutzen, nicht nur die Nahverkehrszüge und S-Bahnen! Das ist eine gute Initiative zur Unterstützung des öffentlichen Personen-Nahverkehrs.

Leserbriefe

Nürtingen sollte die Chance nutzen

Maike Pfuderer, Stuttgart. Zum Artikel „Neckarufer-Bebauung auf Eis gelegt“ vom 14. Februar. Mit großer Freude las ich vom Beschluss des Gemeinderats, sich doch wieder auf die Seite der Bürger zu stellen und den Platz auf dem Melchior-Areal bis auf Weiteres so zu belassen. Investoren sind eben…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe