Leserbriefe

Von der Leyen ist eine mutige Frau

18.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hans Lange, Großbettlingen. Zum Artikel „Von der Leyen für besseren Schutz der Soldaten“ vom 24. Dezember. Die Tinte der Ernennung zur Verteidigungsministerin war noch nicht trocken und schon flog Frau von der Leyen zu ihren Soldaten nach Afghanistan, um mit ihnen Weihnachten, das Fest des Friedens, zu feiern. Wir wollten nie wieder Krieg und jetzt haben wir über 50 Tote zu beklagen. Im Wahlkampf wurde unsere Niederlage totgeschwiegen. Wofür sind sie gefallen? Unsere Bundeswehr braucht immer neuere Waffen und Ausrüstung – wofür, frage ich mich? Wenn sie einen Schuss abgibt, liegt der Scheck als Entschuldigung schon bereit.

Bleibt die Hoffnung, dass eine mutige Frau diesen Unsinn zumindest eindämmt. Das schreibt ein schwer verwundeter Kindersoldat des Zweiten Weltkriegs.

Leserbriefe

Schulen können selbst bestimmen

Heinz Vogel, Oberboihingen. Zum Artikel „Vorletzter bei Ganztagsschule“ vom 18. Oktober. Interessant, dass jetzt die Bertelsmann-Stiftung bestimmt, was gut und was schlecht ist. Zu den Fakten: Die Einführung einer Ganztagsschule im Ort bestimmt laut Gesetz der Schulausschuss einer Schule,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe