Leserbriefe

Statt Blockade nach Lösungen suchen

27.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Roland Hermann, Nürtingen. Zum Leserbrief „Thema Nanzwiese aus Herrn Wippers Sicht“ vom 22. Januar. Seit einem halben Jahr schwelt nun wegen der Nanzwiese ein nicht ausgesprochener Streit zwischen Herrn Oberbürgermeister Heirich und Herrn Wipper. Ergebnis „Blockade“.

In der Zwischenzeit wurde nicht nur viel Zeit verspielt, sondern auch Möglichkeiten, die dem Wohl des Roßdorfs dienen würden. (Wir brauchen bezahlbaren Wohnraum.) Die Verwaltung und der Gesamtstadtrat können oder wollen zu keiner sinnvollen Lösung kommen und dies zum Wohle des Roßdorfs. Mögliche Lösungen werden nicht erkannt.

Wir sollten nach der gerade überstandenen Thematik, dass im Roßdorf verhältnismäßig viele russlanddeutsche Neubürger einquartiert wurden, was damals zu einer Verärgerung geführt hat, nicht auch noch eine Orient- oder Afrikathematik in die Presse bringen. Das schadet dem Roßdorf und das wollen wir Roßdörfler nicht.

Herr Wipper sollte in seinen Leserbriefen künftig nach vorne schauen und Lösungen bringen. Dazu würde ich auch den Oberbürgermeister auffordern.

Leserbriefe

Schulen können selbst bestimmen

Heinz Vogel, Oberboihingen. Zum Artikel „Vorletzter bei Ganztagsschule“ vom 18. Oktober. Interessant, dass jetzt die Bertelsmann-Stiftung bestimmt, was gut und was schlecht ist. Zu den Fakten: Die Einführung einer Ganztagsschule im Ort bestimmt laut Gesetz der Schulausschuss einer Schule,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe