Leserbriefe

Stadt sollte mehr Kontrollen machen

05.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Krüger, Nürtingen. Zu den Artikeln „Braucht Nürtingen zusätzliche Parkplätze?“ und „Lärmschutz für Reudern und Neckarhausen“ vom 27. Oktober. Ich bezweifle, dass es in Nürtingen zu wenig Parkplätze gibt. Stattdessen gibt es zu viele Kraftfahrer, die an Parkuhren oder in Parkschein-Zonen die Regeln missachten. Diesen Verkehrs-Teilnehmern müsste das Ordnungsamt durch mehr Kontrollen auf die Finger klopfen, dann gäbe es auch mehr Rotation oder Fluktuation auf den vorhandenen Parkplätzen.

Neulich parkte sogar ein Stadtrat seinen Pkw in der Fußgängerzone neben der Kreissparkasse. Interessant finde ich, dass es der Gemeinderat abgelehnt hat, mehr Kontrollkräfte für das Ordnungsamt einzustellen. Honi soit qui mal y pense ? Auch wenn ich mich wiederhole, aber die Forderung nach Einrichtung von noch mehr Tempo-30-Zonen lässt mich schmunzeln. Was soll denn dabei herauskommen – die Tempolimits werden doch in den bereits vorhandenen Zonen schon nicht beachtet. Entsprechende Kontrollen? Fehlanzeige!

Leserbriefe

Kein Beitrag zur Barrierefreiheit

Manfred Reichle, Nürtingen. Zum Artikel „Kompromisse für den Schillerplatz“ vom 8. November. Dass nun ein Baum weniger gefällt werden soll als ursprünglich geplant, ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Nun sind zwei Bäume so krank, dass man sie fällen muss – (ein Schelm, wer Böses…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe