Leserbriefe

Silvester-Müll: Muss das sein?

09.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Franz Sowada, Wendlingen. Alle Jahre wieder bietet sich am Neujahrstag am Ortsrand von Unterboihingen entlang der Feldwege dasselbe traurige Bild. Müll aus der Silvesternacht liegt verstreut teilweise in den Feldern und von Jahr zu Jahr mehr davon. Es ist nicht (nur) das Werk von Jugendlichen. Auch viele Erwachsene tragen dazu bei, auch damit, dass sie dabei zuschauen, wie Flaschen und Plastikmüll im hohen Bogen weg geworfen wird. Die Stadt wird sich schon darum kümmern und den Dreck entsorgen? Ein trauriges Bild.

Leserbriefe

Flüchtlinge heute und Vertriebene damals

Barbara Mugrauer, NT-Neckarhausen. Zum Artikel „Bürgerentscheid und Einzelinteressen“ vom 29. Juni. Was bitte hat der Bürgerentscheid mit der Flüchtlingssituation von damals zu tun? Ich finde es vermessen, immer wieder den Vergleich von der heutigen Flüchtlingsproblematik und der Geschichte…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe