Leserbriefe

Schnelles Internet in Neckartailfingen

28.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfgang Woide, Neckartailfingen. Zum Artikel „Florierende Einnahmen entlasten Gemeinde“ vom 26. Juli. Die erfreuliche Nachricht: in der Nürtinger Zeitung war zu lesen, dass sich die Gemeinde Neckartailfingen im Jahr 2012 über mehr als 800 000 Euro zusätzliche Steuereinnahmen freuen darf. Die weniger gute Nachricht: als vermutlich letzte Gemeinde in der weiteren Umgebung ist Neckartailfingen immer noch nicht an ein Breitbandnetz angeschlossen, ausgenommen die Straßenzüge, die an das separate Netz von Kabel BW angeschlossen wurden. Das sind maximal 50 Prozent aller Haushalte.

Gemäß der neuen „Breitbandinitiative Baden-Württemberg“ unterstützt die Landesregierung alle Gemeinden, in denen es Bereiche mit weniger als 2 MBit/s gibt. Das sind in Neckartailfingen alle Haushalte und Unternehmen, die keinen Kabel-BW-Anschluss haben. Eine Anbindung an Kabel BW lässt sich das Unternehmen je nach Entfernung zum verlegten Kabel mit ab 2500 Euro bezahlen. Im Verlauf des vergangenen Jahres konnte man regelmäßig Erfolgsmeldungen in der Zeitung lesen über die geplanten oder bereits durchgeführten Breitbandanschlüsse von Nachbargemeinden. Insbesondere wurde vermerkt, dass die jeweiligen Bürgermeister in diese Projekte persönlich involviert und interessiert waren, indem technologische Alternativen mit verschiedenen Anbietern diskutiert wurden. Das sollte auch in Neckartailfingen möglich sein. Über diesen Link lassen sich die aktuellen Veröffentlichungen des Landes zu diesem Thema nachlesen: www.mlr.baden-wuerttemberg.de/Breitbandfoerderung/69531.html.

Leserbriefe

Profitmaximierung statt Naherholung

Harry Nitschko, Wolfschlugen. Zum Artikel „Wildschweine gesucht“ vom 1. Dezember. Es ist sehr begrüßenswert, dass sich viele Gemeinderäte in Wolfschlugen des Themas Waldgebiet Sauhag annehmen und gegenüber der Forstverwaltung auch mal klare Kante zeigen. Es kann ja nicht verwundern, dass sich…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe