Leserbriefe

Regierung schuld an Unvernunft der Eltern?

17.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Irmgard Bürck, Wolfschlugen. Zum Artikel „Überforderte Schüler: Lehrer werfen Rot-Grün Versagen vor“ vom 7. Oktober. Ist wirklich die Regierung schuld? Was man ihr vorwerfen kann, ist allenfalls, dass sie die Unvernunft der Eltern nicht richtig eingeschätzt hat, die ihre Kinder in die falsche Schule schicken. Die Lösung? Eltern sollten sich viel gemeinsame Zeit mit ihren Kindern nehmen, damit sie sie richtig kennen und einschätzen lernen. Das kann ihnen keine Regierung abnehmen.

Leserbriefe

Gar kein großartiges Bahnprojekt

Klaus-Dieter Tempel, NT-Neckarhausen. Zum Artikel „Nach Wandas Taufe beginnt die Arbeit“, vom 7. Oktober. Mit großer Begeisterung der regionalen Prominenz wurden am Albvorlandtunnel die Bohrmaschinen getauft. Die Wendlinger Geistlichkeit beider großen Konfessionen hat sich für diesen Missbrauch…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe