Leserbriefe

Parkgebühren wurden erhöht

11.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rita Heinecke-Mergenthaler, NT-Neckarhausen. Alles wird immer teurer – klar. So auch die Parkhäuser. Aber muss es gleich in diesem Ausmaß sein? Für 105 Minuten Parkzeit musste ich vier Euro bezahlen. Mit derartigen Preisschritten lassen sich potentielle Kunden effektiv vergraulen. Denn, wer bitte will sich das auf Dauer leisten? Für mich bedeutet das: Einkaufsbummel in Nürtingen – lieber nicht. Schade eigentlich, denn die Ladenbesitzer können ja nichts dafür. In der ohnehin schon „ausgedünnten“ Innenstadt lassen solch hohe Parkhauskosten doch vermuten, dass das Interesse an der Anhebung der Attraktivität seitens der Stadt nur gering ist. Glücklicherweise hat Nürtingen attraktive Nachbarstädte, in denen das Preis-Leistungs-Angebot noch stimmt: mehr Geschäfte, mehr Auswahl, niedrigere Parkhausgebühren.

Leserbriefe

Nahverkehrsabgabe statt Schwarzfahren

Erwin Sass, Nürtingen. Zum Artikel „Schwarzfahrer – Sperren nicht umsetzbar“ vom 19. Oktober. Eine einfache Lösung wäre zum Beispiel den Solidaritätszuschlag abzuschaffen, stattdessen eine Art Nahverkehrsabgabe einzuführen, die dann auch jeder zahlen muss (auch die Schwarzfahrer) ob er will oder…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe