Leserbriefe

Nächstenliebe und Toleranz

08.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Helga Muth, Nürtingen. Zum Leserbrief „Wunsch nach mehr Toleranz“ vom 5. August. Ich wunderte mich bei der Lektüre der Zeitung mal wieder sehr, wie genau manche Menschen doch wissen, was Gott will und sagte. Hat er mit ihnen gesprochen? Komisch – mit mir spricht er einfach nicht.

Ich weiß nur, dass Christus vor allem Nächstenliebe und Toleranz gelehrt hat. Warum nur passen gerade besonders fromme Menschen so sehr auf, dass ihre Mitmenschen auch ja keine Sünden begehen. Sind sie mit ihren eigenen nicht genug ausgelastet? Aber vielleicht wollen sie ihren Mitmenschen auch nur helfen, damit diese nicht in der Hölle landen. Das wäre ja dann auch wieder menschenfreundlich.

Leserbriefe

Überhört Herr Grabitz kritische Stimmen?

Kai Hansen, Nürtingen. Zum Artikel „EU droht Milliardenklage wegen Pflanzenschutzmittels“ vom 11. November. Der Journalist Markus Grabitz gewährt dem weltgrößten Glyphosat-Hersteller Monsanto auf Seite eins der Wochenendausgabe der Nürtinger Zeitung eine prominente Bühne und betreibt zudem deren…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe