Leserbriefe

Kommt weiterer Betonklotz am Neckar?

24.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jens-Heike Adolph, NT-Zizishausen. Als Nürtinger Bürger kann ich nur noch den Kopf schütteln. 2012 der Streit um das Wörth-Areal, runder Tisch. Großes Engagement der Bürgerschaft zur Schaffung eines Grün- und Erlebnisbereiches am Ufer von Neckar und Steinach. Dann ISEK, jede Menge Geld investiert für die Erkenntnis: Die Nürtinger wollen einen erlebbaren Neckar. Jetzt sogar Sachverständige, die zudem emotionale Elemente für eine attraktive Stadt ausgemacht haben. Außer der schönen Fischtreppe nichts umgesetzt.

Nun soll noch ein kubischer Hotelklotz am westlichen Ufer gebaut werden. Die Interessen eines Investors über denen der Bürger? Unter Oberbürgermeister Heirich erwarte ich nichts mehr was unsere Stadt voranbringt. Neckar verbauen, schließende Ladengeschäfte durch Wettbüros ersetzen, bedenklicher Finanzhaushalt. In seiner verbleibenden Amtszeit geht es nur noch darum, das Schlimmste zu verhindern bevor ein Neuanfang stattfinden kann.

Leserbriefe

Nürtingen für die Enkel und Urenkel

Reinmar Wipper, Nürtingen. Zum Artikel „Freie Wähler plädieren für Investorenwettbewerb am Neckar“ vom 20. Juli sowie einigen anderen Veröffentlichungen dieser Tag.

Ich gehe bald auf die achtzig zu. Sollen Weib, Kinder und Enkel sagen, am besten kommt der Alte gleich ins Heim? Denn wenn er…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe