Leserbriefe

Hoffnung auf Dialog mit den Fischern

10.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerhard Jakob, Neckartenzlingen. Zum Artikel „Rückbau an Lauter begrüßt“. Das war wieder mal so ein richtig interessanter Artikel in der Nürtinger Zeitung. Der Vorsitzende des Wendlinger Fischervereins, Günter Richter, hat seine Mitglieder aufgefordert, ihren Unmut über die derzeitige Kormoran-Regelung durch die Teilnahme an der zentralen Demonstration der Fischereiverbände am 20. März in Ulm zu bekunden.

Dazu muss man wissen, dass am 20. März in Ulm ein Artenschutzsymposium über den Kormoran stattfindet, veranstaltet vom Naturschutzbund Deutschland und vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern. Dabei kommen auch je ein Vertreter der Landesfischereiverbände Baden-Württemberg und Bayern zu Wort. Auf Seiten der Naturschutzverbände hegte man schon die Hoffnung, dass es mit den Fischern, wenn nicht schon zu einer Einigung, so doch wenigstens zu einem Dialog kommen würde.

Kaum jedoch war das Tagungsprogramm unter Dach und Fach, als die Fischereiverbände bundesweit zu einer Demonstration zum gleichen Termin trommelten. Was soll diese Demonstration anderes bezwecken als eine Störung des Kormoran-Symposiums? Die Angler setzen also mal wieder auf die Masse ihrer Mitglieder statt auf die Schlagkraft ihrer Argumente.

Leserbriefe

Friedens-Nobelpreis gegen Atombomben

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Artikel „Der Appell“ vom 7. Oktober. Es kommt selten vor, dass ein Kommentar von Wolfgang Molitor in der Nürtinger Zeitung Zustimmung finden kann, aber diesmal hat er mit Recht den Friedensnobelpreis gelobt, den die „Internationale Kampagne zur Abschaffung von…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe