Leserbriefe

Für Vietnamesen ein leuchtendes Vorbild

11.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dr. Hong-An Duong, Neckartenzlingen. Zum Artikel „Radikal menschlich“ vom 1. Juni. Ein Leben für die Hilfebedürftigen, für die Notleidenden, für die Ertrinkenden, für die Flüchtlinge aus allen Ländern, für die Bootsflüchtlinge aus Vietnam, für alle Menschen dieser Erde . . .  Dieses wunderbare Leben, das Leben von Rupert Neudeck, ist am 31. Mai zu Ende gegangen.

Rupert Neudeck war ein „radikaler Humanist“, ein „radikaler Menschenfreund“. Er liebte die Menschen. Er hat Leben, unzählige Leben gerettet. Genau 11 340 Vietnamesen hat er vor dem sicheren Tod auf hoher See bewahrt. Und er hat ihnen damit ein zweites Leben und ihren Abkömmlingen eine gute Zukunft geschenkt. Für vietnamesische Buddhisten ist Rupert Neudeck ein Buddha, zumindest ein Bodhisattva der Gegenwart. In die Geschichte, besonders in die Geschichte von Vietnam ist Rupert Neudeck eingegangen. Er hat dort einen Ehrenplatz und ist für Vietnamesen ein leuchtendes Vorbild.

Wir verneigen uns vor ihm und seinem selbstlosen Einsatz für die Menschheit.

Leserbriefe

Gar kein großartiges Bahnprojekt

Klaus-Dieter Tempel, NT-Neckarhausen. Zum Artikel „Nach Wandas Taufe beginnt die Arbeit“, vom 7. Oktober. Mit großer Begeisterung der regionalen Prominenz wurden am Albvorlandtunnel die Bohrmaschinen getauft. Die Wendlinger Geistlichkeit beider großen Konfessionen hat sich für diesen Missbrauch…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe