Leserbriefe

Für 365 Tage Sommerzeit

03.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Helmut Wick, Altdorf. Zum Artikel „Jetzt wird an der Uhr gedreht“ vom 28. Oktober. Jedes Jahr wiederholt sich zum xten Mal die Diskussion um die Sommerzeit, wem sie nutzt und welche Probleme es bereitet, die jährlichen Umstellungen zu bewältigen. Abhilfe schaffen könnte dabei folgende Frage, die aber letztendlich auf politischer Ebene geklärt werden müsste: Wer möchte dauerhaft die Sommerzeit behalten und wer würde gerne für immer zurück zur sogenannten Winterzeit?

Wir leben auf einem Breitengrad, der uns nun mal keine Konstanz im Wechsel zwischen Tag und Nacht beschert. Wir haben aber auch nicht die Extreme wie sie zum Beispiel in Nordskandinavien herrschen, wo es im Winter erst um 10 Uhr hell und um 15 Uhr schon wieder dunkel wird. Genießen wir das Tageslicht in den späten Nachmittags- und Abendstunden. Meine Stimme für 365 Tage Sommerzeit.

Leserbriefe

Überhört Herr Grabitz kritische Stimmen?

Kai Hansen, Nürtingen. Zum Artikel „EU droht Milliardenklage wegen Pflanzenschutzmittels“ vom 11. November. Der Journalist Markus Grabitz gewährt dem weltgrößten Glyphosat-Hersteller Monsanto auf Seite eins der Wochenendausgabe der Nürtinger Zeitung eine prominente Bühne und betreibt zudem deren…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe