Leserbriefe

Freie beantragen neue Brücke im Etat 2017

06.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dr. Michael Brodbeck, Nürtingen. Zum Artikel „Laiblinstegbrücke wird abgerissen“ vom 28. Juli. In der letzten Gemeinderatssitzung vor den Sommerferien wurde von Oberbürgermeister Otmar Heirich erklärt, dass die Brücke über die Steinach in der Laiblinstegstraße aus Gründen der Standsicherheit entfernt beziehungsweise gesperrt werden muss. Dies muss dann leider eben als Tatsache akzeptiert werden. Im Übrigen seien die Aufträge für den Abriss und die Instandsetzung und naturnahe Gestaltung der Steinach in diesem Bereich, wie geplant, bereits vergeben. Leider war deshalb der Antrag der Fraktion der Freien Wähler zum Erhalt der Brücke nicht erfolgreich. Es wird aber bei dieser Umgestaltung der Ufer bereits die Voraussetzung geschaffen, dass eine neue, einfache Brücke für Fußgänger und Radfahrer eingebaut werden kann.

Die Freien Wähler werden diese sehr günstige, sichere und viel genutzte Wegeverbindung gleich im nächsten Haushalt beantragen, damit die aktuelle Situation schnell wieder hergestellt werden kann. Die Frage im Bericht, ob es sich beim Antrag der Freien Wähler möglicherweise „nur um Aktionismus, um auf Stimmenfang zu gehen“ handle (bei welcher Wahl?), ist tatsächlich unbegründet und in einem Bericht über diesen Vorgang völlig deplatziert. Eine Meinung sollte fachgerechterweise in einem Kommentar geäußert werden. Weiterhin ist es nicht Stil der Freien Wähler, sachlich korrekt dargestellte Umstände, die in diesem Fall unseren Antrag hinfällig gemacht haben, nur um in der Öffentlichkeit nochmals genannt zu werden, zu wiederholen. Viel wichtiger ist eine zukunftsgerichtete Vorgehensweise im Zuge der nächsten Haushaltsberatungen.

Leserbriefe

Richtfest auf der Nanzwiese?

Reinmar Wipper, Nürtingen. Vor einem halben Jahr sind auf der Nanzwiese im Roßdorf die ersten Bodenproben genommen worden. In über fünf Arbeitsphasen mit tagelangen Pausen dazwischen haben es die slowakischen Anlieferer nun endlich geschafft, zehn Container aufzustellen und zu…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe