Leserbriefe

Falsche Richter am Tisch?

19.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hans Lange, Großbettlingen. Zum Artikel „Polizei verteidigt harte Linie bei Göppinger Doppel-Demo“ vom 9. Oktober. Der Bericht von den Krawallen in Göppingen ist schon beängstigend. Nachdem das Verwaltungsgericht Stuttgart ein Versammlungsverbot erlassen hatte, hob der Verwaltungsgerichtshof Mannheim das Urteil auf. Es stößt auf Unverständnis, wenn man genau weiß, hier droht Landfriedensbruch, das Verbot aufzuheben. Prügelknabe ist wie immer die Polizei, welche für Recht und Ordnung zu sorgen hat. Eine hohe Zahl von verletzten Einsatzkräften nimmt das Gericht in Kauf, ohne selbst den Kopf hinhalten zu müssen. Oder sitzen hier die falschen Richter am Tisch? Unsere Polizisten sind auch Menschen und Bürger unseres Landes, für die ein Dienstherr verantwortlich ist.

Leserbriefe

Was sagt die Bibel zur pflanzlichen Ernährung

Arabella Unger, Frickenhausen. Zum Leserbrief „Vernünftig ernähren mit hochwertigem Fleisch“ vom 1. Dezember. Es wird behauptet, dass aus der Bibel hervorgehe, dass man immer schon Fleisch gegessen habe. Anders steht es jedoch im ersten Schöpfungsbericht (1. Mose 1, 30–31), nämlich dass Gott…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe