Leserbriefe

Ersatztermin wurde nicht angeboten

22.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Christa Scheuerle, Frickenhausen-Linsenhofen. Meine Tochter absolviert in der Schulsozialarbeit der Mörikeschule in Nürtingen ein Duales Studium zum Bachelor of Arts in Sozialer Arbeit. Ihre letzte Prüfung durch den Kooperationspartner Duale Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart findet im September statt. Die Stadt Nürtingen schrieb eine Stelle in der Zeitung aus, wo eine Sozialpädagogin oder ein Sozialpädagoge gesucht wird.

Meine Tochter bewarb sich auf diese Stelle. Sie bekam daraufhin einen Brief mit einem Vorstellungstermin. Dieser Termin fällt bedauerlicherweise genau auf den Tag, an dem sie ihre Prüfung ablegen muss. Bei einem Telefongespräch mit der Personalabteilung erklärte man ihr kurz und knapp, dass es keinen Ersatztermin gäbe. Keine Chance also auf diese Stelle. Meine Tochter ist Azubi bei der Stadt Nürtingen und bekommt nicht einmal einen Ersatztermin für ein Vorstellungsgespräch. Sehr bedauerlich, dass eine kompetente Auszubildende keine Chance auf eine Stelle bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber bekommt. Etwas mehr Entgegenkommen hätte man schon erwarten können.

Leserbriefe

Die Herren machen sich selber lächerlich

Andreas Melcher, Frickenhausen. Zu den Leserbriefen „Die Asylpolitik ist aus dem Ruder gelaufen“ und „Spott und Hohn statt Argumente?“ vom 21. Februar. Ich möchte dieser Aussage zustimmen. Denn das „Ruder“ bestand lange darin, den Menschen jegliche Integration zu verwehren. Ihnen wurde sogar…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe