Leserbriefe

Energiewende und der Raucherhusten

21.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Martin Valecka, Unterensingen. Zum Leserbrief „Energiewende gescheitert“ vom 10. Mai. Ha, ha, selten so gelacht. Mit seiner Aussage „Aus meiner Sicht ist die Energiewende gescheitert. Irgendeine Wirkung der Energiewende auf das Klima kann nicht nachgewiesen werden“ beweist Gerhard Schweikhardt satirisches Talent und kann sofort als Comedian auftreten, wenn er noch weitere ähnlich gute Pointen auf Lager hat! Eine ähnliche Geschichte kenne ich übrigens auch: Nachdem der seit 40 Jahren kettenrauchende Patient den Tabakkonsum um 30 Prozent reduziert hat, geht er eine Woche später zu seinem Arzt und sagt: „Das mit dem Rauchen aufzuhören bringt ja gar nichts, mein Husten ist noch kein bisschen besser geworden.“ Ha, ha, selten so gelacht.

Leserbriefe

Abstrakte Argumente von de Maizière

Christoph Traube, NT-Neckarhausen. Zum Artikel „Kauder will notfalls Verfassung ändern“ vom 5. Januar. Unser Bundestagsabgeordneter, Michael Hennrich, kritisiert demnach, dass von den Kritikern des Bundesinnenministers keiner sage, was die Vorteile der jetzigen Regelungen seien. Das erstaunt…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe