Leserbriefe

Die Formulierung tut mir richtig weh

12.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Krüger, Nürtingen. Zum Artikel „Finanzämter haken Steuererklärungen öfter ungeprüft ab“ vom 10. April. Die Redakteurin benutzt die Formulierung, Finanzämter hätten in den vergangenen Jahren Steuererklärungen ungeprüft durchgewunken. Es tut mir richtig weh, so ein falsches Umgangsdeutsch dann auch noch gedruckt in der Zeitung zu lesen, richtig ist natürlich die Formulierung durchgewinkt.

Leserbriefe

Kostensteigerung ist ein Skandal

Hermann Döhne, Nürtingen. Zum Artikel „Teufelsklinge in der nächsten Runde“ vom 18. Januar. Die Debatte um die Kostenentwicklung bei der Teufelsbrücke nimmt kein Ende. Immer neue Hiobsbotschaften müssen verkündet werden, so jedenfalls war es in der letzten Sitzung des Bau- und…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe