Leserbriefe

Die Deutsche Bahn hat Besserung versprochen

04.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Krüger, Nürtingen. Zum Artikel „Öfter Kehrwoche im Nürtinger Bahnhof“ vom 1. März. Endlich hat sich die Politik der Sache angenommen. Und, erstaunlich, erstaunlich, die DB hat sogar reagiert und Besserung versprochen. Auf meine Beschwerden hat die DB nur einmal mit einem Bla-Bla-Schreiben geantwortet und dann gar nicht mehr. Das sogenannte Bahnhofsteam sitzt ja auch in Friedrichshafen, da kann ja wohl niemand verlangen, dass die DB von dort aus kontrolliert wie es am Nürtinger Bahnhof aussieht. Nein, das überlässt man den Fahrgästen, die sollen sich doch beschweren, wenn ihnen etwas nicht passt.

Ein Teil der Verschmutzung des Bahnhofs geht ja auch auf das Konto der Nikotin-Süchtigen. Was tut die DB, um das seit Jahren bestehende Rauchverbot durchzusetzen – sie tut auch hier einfach nichts!

Leserbriefe

Verschwundene Schilder und die Folgen

Horst Schleining, Bempflingen. Schon wieder geht sie kaputt. Die Straße zwischen Bempflingen und Grafenberg. Eine Überraschung ist das aber nicht, wenn 30-Tonner-Lkws eine Straße malträtieren, auf der gerade mal zwei Pkws mit Vorsicht aneinander vorbeikommen und deren Aufbau für solche Brummis…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe