Leserbriefe

Demokratie oder fauler Kompromiss?

25.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Martina Rudolf, Nürtingen. Zum Leserbrief „Die Wörth-Bebauung ist ein Kompromiss“ vom 20. Oktober: Ich bin eine von 3000 Bürgerinnen und Bürgern, die gegen die zweireihige Bebauung des Wörth-Geländes unterschrieben haben. Herrn Dümmel glaube ich, dass er nach gründlicher Überlegung seine Entscheidung getroffen hat, ebenso wie ich große Achtung vor ehrenamtlicher Tätigkeit habe, und sicherlich deckt das schmale Sitzungsgeld den Aufwand dafür nicht ab.

Seine Argumente, warum er für die Bebauung gestimmt hat, überzeugen mich jedoch nicht. Vielleicht, weil er folgende Fragestellungen nicht in seine Überlegungen mit einbezogen hat: Warum sollte man sich mit einer engen Wohnbebauung auf einer ehemaligen Industriebrache zufrieden geben, wenn daraus etwas Besseres entstehen kann? Muss die Förderung des Landes tatsächlich bei einer einreihigen Bebauung zurückerstattet werden? Wenn derzeit kein Geld in der Stadtkasse ist, um das Gelände als „Erholungsbereich am Neckar“ zu entwickeln, warum wird es nicht frei gehalten, um den nachfolgenden Generationen diese Chance nicht „zu verbauen“?

Ist die Nichtbeachtung des Ergebnisses vom Runden Tisch tatsächlich ein Kompromiss? Auch wenn es ein Ehrenamt ist, sehe ich nicht nur eine Verantwortung, sondern sogar eine Verpflichtung der Gemeinderäte, sich ernsthaft und öffentlich mit kritischen Fragen aus der Bevölkerung auseinanderzusetzen. Als Wählerin bleibt mir die Entscheidung überlassen, diejenigen Gemeinderäte nicht mehr zu wählen, die das meiner Auffassung nach nicht tun. Das ist keine Drohung, das ist Demokratie.

Leserbriefe

Verkehrsprobleme werden nicht gelöst

Raimund Popp, Nürtingen. Zum Artikel „Der Sieger kommt aus der Schweiz“ vom 20. September. Bevor die Umsetzung der Bahnstadt beginnt, muss der Kreuzungsknoten beim Amtsgericht nachweislich gelöst werden. Eine kleine Übersicht zum Plan der Bahnstadt: alle östlichen Häuser direkt an den…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe