Leserbriefe

Bürgerbeteiligung sieht anders aus

25.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nikolaus Fischer-Romer, Nürtingen. Zum Artikel „Die Diskussion wird neu aufgerollt“ vom 18. Juni. Bürgermitwirkung geht anders, als es die Ereignisse rund um den Bauausschuss in der vorvergangenen Woche gezeigt haben. Das weiß auch der Gemeinderat. Zumindest sollte er es wissen, hat er doch in einmütiger Abstimmung vor zwei Jahren das Konzept einer systematischen Bürgerbeteiligung beschlossen. Dort werden inhaltliche und strukturelle Schwerpunkte benannt.

Der erste: die Erstellung einer Vorhabenliste. „Die Verwaltung erstellt eine Vorhabenliste, die jährlich neu erstellt und während des Jahres aktualisiert wird. Sie wird in der Zeitung, im Internet und im Rahmen einer Bürgerversammlung veröffentlicht.“ Es ist müßig zu sagen, wenn das geschehen wäre, wie es im Beschluss vom 23. Juli 2013 zugesagt wurde, und im Jahr 2014 eine Vorhabenliste erstellt worden wäre, hätte sich die Sache rund um die Nanz-Wiese anders entwickelt.

Als beachtenswerte Konsequenz aber bleibt: das Konzept aus der Schublade rausholen und in Verwaltung und Gemeinderat umsetzen!

Leserbriefe

Die Stomleitung in den Boden verlegen

Reinmar Wipper, Nürtingen. Zum Artikel „Wohnungsbau im Gewann Wasserfall“ vom 13. Juli. „Zur Hochspannungsleitung halten wir dabei gebührend Abstand“, meint Stadtplanerin Schreiber bei der Vorstellung der Wohnbaupläne am Schelmenwasen. Diese Maßeinheit bedarf einer Präzisierung: Was ist…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe