Leserbriefe

Beim CSD in Stuttgart besser informieren

25.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Maike Pfuderer, Stuttgart. Zu den Leserbriefen „Anomalien und Menschenwürde“ und „Ehe zwischen Mann und Frau schützen“ vom 18. Juli. Es wird wirklich langsam ermüdend, immer auf die gleichen Unwahrheiten, verschrobenen Weltbilder oder auf schlichtes Unwissen antworten zu müssen. Aber die LSBTTIQ-Community wird damit nicht aufhören. Zunächst wird es aber eine Pause geben. Wir sind in der Themenwoche der IG-CSD Stuttgart. In dieser Woche geben wir auch Menschen wie den hier von mir genannten die Möglichkeit, sich wirklich zu offen und aus erster Hand zu informieren. Am 25. Juli starten dann 74 Formationen zur politischen Parade für Akzeptanz. Wie nötig diese Arbeit ist, zeigen die Leserbriefe.

Leserbriefe

Die Stomleitung in den Boden verlegen

Reinmar Wipper, Nürtingen. Zum Artikel „Wohnungsbau im Gewann Wasserfall“ vom 13. Juli. „Zur Hochspannungsleitung halten wir dabei gebührend Abstand“, meint Stadtplanerin Schreiber bei der Vorstellung der Wohnbaupläne am Schelmenwasen. Diese Maßeinheit bedarf einer Präzisierung: Was ist…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe