Leserbriefe

Ausgleichsflächen: Schade um die Zeit

08.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kuno Giesel, Nürtingen. Zum Artikel „Stadt und Land uneins beim Wasserrecht“. Ich finde es mehr als lächerlich, wenn man bei der Bebauung eines der letzten Grundstücke mitten in einem Gewerbegebiet, welches rundum schon vor Jahren bebaut wurde, sich über Hochwasserausgleichflächen Gedanken macht. Schade um die Zeit, die dafür verschwendet wird.

Leserbriefe

Die Stomleitung in den Boden verlegen

Reinmar Wipper, Nürtingen. Zum Artikel „Wohnungsbau im Gewann Wasserfall“ vom 13. Juli. „Zur Hochspannungsleitung halten wir dabei gebührend Abstand“, meint Stadtplanerin Schreiber bei der Vorstellung der Wohnbaupläne am Schelmenwasen. Diese Maßeinheit bedarf einer Präzisierung: Was ist…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe