Leserbriefe

Auf Bebauung der Nanzwiese verzichten

05.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hans-Peter Geil, Nürtingen. Zum Artikel „Problem nur durch Handeln zu lösen“ vom 4. November. Die Nanzwiese ist das Ergebnis einer Nachverdichtung im Bebauungsplan Roßdorf II. Sie gehört deshalb zu allen Wohnbauten in diesem Bauabschnitt, sie ist der notwendige allgemeine Freiraum in diesem Bereich und trotz unvergleichbarer Dichte Wohnqualität für riesige Blocks und das Hochhaus. Für Unkundige ist so etwas ein Novum, für das Roßdorf der elementare Lebensraum.

Bereits im Jahr 1986 wurde unbedacht Hand an diesen Freiraum gelegt. Nach heftiger Intervention haben Verwaltung und Gemeinderat beschlossen, die Nanzwiese unangetastet zu lassen. Jetzt 30 Jahre später gibt es die gleiche Situation. Es stellt sich die Frage nach dem Vertrauen in das Handeln der Stadt und den Respekt vor dem Willen von zwei Generationen.

Es gäbe keine Nanzwiese, wenn damals keine riesigen Bauten errichtet worden wären. Es gäbe keine Nanzwiese, wenn sie 1986 bebaut worden wäre. Sie ist die bewusst gewollte Ausgleichsfläche. Wer hat das Recht, dies für immer zu zerstören? Natürlich haben Verwaltung und Gemeinderat im Rahmen ihrer Gewalt das formale Recht dazu. Daneben gibt es aber auch moralisches Recht. Und formales Recht ohne Moral empfinde ich als Unrecht.

Ich vertraue darauf, dass der Nürtinger Gemeinderat den Willen seiner Vorgänger achtet und die Nanzwiese für die Bürger im Roßdorf erhält. Gerne zeige ich dem Gemeinderat Flächen in Nürtingen, die mehr Raum bieten und deren dringende Bebauung ein großer Gewinn für die Stadt wäre. Warum zerstören, wenn so viel zu gewinnen ist?

Leserbriefe

Musikverein tagt

GRAFENBERG (rma). Am Freitag, 17. Februar, findet um 20 Uhr im Sportheim in Grafenberg die Hauptversammlung des Musikvereins statt. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: Bericht des Vorstands für Öffentlichkeitsarbeit, Ehrungen; Berichte der Schriftführerin, des Finanzvorstands, des…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe