05.09.2015

Das große Bienensterben

Lydia Hofstadt, Erkenbrechtsweiler. Zum Artikel „Bienentod durch Pflanzenschutz“ vom 1. September. Es ist unglaublich, dass es die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit und die EU-Kommission nach dem großen Bienensterben am Oberrheingraben 2008 bis heute nicht geschafft haben, ein…

Weiterlesen

Anzeige
05.09.2015

Flüchtlinge: Europa hat total versagt

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Kommentar „Sie kommen“ vom 1. September. Kommentare von Wolfgang Molitor sind für Menschen, die bereits fünf Jahre im „Widerstand gegen S 21“ engagiert sind, meistens schwer zu ertragen, aber mit dem aktuellen Kommentar hat er klare Worte zu dem Versagen der…

Weiterlesen

05.09.2015

Es werden nicht alle zu uns kommen

Monika Stoitzner, Nürtingen. Zum Artikel „Fahrkarte ins Schlaraffenland“ vom 2. September. Fünf junge Männer aus Syrien. Der 25-jährige Sahel erzählt, dass er, sein Bruder und drei Freunde vor neun Monaten aus Aleppo geflohen sind. Sie sind geflohen vor Krieg, Bomben, Terror, Ermordung, Hunger,…

Weiterlesen

Anzeige
02.09.2015

Kein Recht, Tiere zu essen

Udomar Rall, Nürtingen. Zum Artikel „Tierschutz ist eine gute Grundhaltung“ vom 25. August. Die Rechtfertigung ist misslungen. Es gibt kein Recht darauf, Tiere zu essen, genauso wenig wie Sklaven zu halten oder Frauen zu schlagen. Recht ist nicht absolut, sondern ein Konstrukt aus…

Weiterlesen

02.09.2015

Guter Wille und schlechte Erfahrungen

Gabriele Klink, Nürtingen. Zum Leserbrief „Für Vermieter Anreize bieten“ vom 29. August. Dieser Leserbrief könnte Anreize bieten, Wohnraum zu vermieten. Aber Vorsicht: Auch wenn das Sozialamt oder die Arge die Wohnkosten zusichern und übernehmen, kann das im Chaos enden.

Wir hatten einmal…

Weiterlesen

02.09.2015

Flüchtlinge und abgebrannte Häuser

Bernd Hummel, Nürtingen. Zum Artikel „Bis zu 50 Tote bei Fluchttragödie in Österreich“ vom 28. August. Ich glaube, dass sich das Flüchtlingsdrama, das sich derzeit bei uns abspielt und sich täglich wiederholt, immer noch unterschätzt wird. Wenn man die Bilder in den Medien betrachtet und die…

Weiterlesen

01.09.2015

Hohe Gefährdung für Fußgänger

Daniela Durst, Wendlingen. Zum Artikel „Bauarbeiten Schützenstraße gehen in die nächste Phase“ vom 26. August.

Der Artikel verhöhnt die Anwohner durch den Satz „Die Stadtverwaltung bittet aber um Rücksichtnahme auf die Anwohner . . .“. Schon mehrfach haben wir um Geschwindigkeitsmessung…

Weiterlesen

Anzeige
01.09.2015

Auch Tiere haben ein Recht auf Würde

Ute Heidrich, Schlaitdorf. Zum Artikel „Tierschutz ist eine gute Grundhaltung“ vom 25. August. Dass Menschen eine Würde besitzen, Tieren diese jedoch abgesprochen wird, kann ich so nicht unreflektiert lassen. Besitzen nur wir Menschen von Natur aus Würde? Dass wir uns auf so einen Sockel…

Weiterlesen

29.08.2015

Das kleine Mofa stört uns nicht

Herbert Scheerer, Oberboihingen. Wir im Hause Gartenstraße 32 sind seit Jahrzehnten Abonnenten der Nürtinger Zeitung (NZ). Frau Kromer ist, seit wir hier wohnen, unsere Austrägerin. Sie kam schon seit eh und je mit ihrem Mofa, bei uns pünktlich um vier Uhr in der Früh. Wir haben daher großen…

Weiterlesen

Anzeige
29.08.2015

Für Vermieter Anreize bieten

Manfred Fleck, NT-Neckarhausen. Zum NZ-Artikel „Wir fühlen uns von der Politik alleingelassen“ vom 21. August. Unserem OB Heirich geht es wie vielen anderen Bürgermeistern im Land. Sie müssen zusehen, wie ihnen ihre Landkreise die leer stehenden Wohnungen zur Erstaufnahme von Flüchtlingen…

Weiterlesen