20.05.2017

Hotel und Biergarten – aber kein Betonbunker

Alfred Schmidt, Nürtingen. Zum Artikel „Hotel mit Biergarten am Neckar“ vom 18. Mai. Ich stimme Herrn Raimund Braun (NT 14) voll zu, wenn er die Architektur des „Hotelneubaus“ kritisiert. Recht hat er, wenn er ein Satteldach und eine Verkleinerung des Baukörpers fordert. Dann würde sich das…

Weiterlesen

20.05.2017

Schwimmende Müllverbrennung

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Artikel „Abgas – Alarm an Bord“ vom 13. Mai. Wenn in der Nürtinger Zeitung ein Artikel von Thomas Wüpper erscheint, steht immer Wichtiges drin, nicht nur über den finsteren S21-Skandal in Stuttgart. Diesmal werden die Urlauber auf Kreuzfahrtschiffen mit…

Weiterlesen

Anzeige
20.05.2017

Statt Ehrenamt eine Entschädigung

Rosemarie Körner, NT-Oberensingen. Zum Artikel „NT barrierefrei: Teilhabe für alle“ vom 18. Mai. Die Stadt will’s wissen: Gibt es Barrieren in Nürtingen und wo? Nicht jeder Mensch kann sich ohne Hilfsmittel und einfach so bewegen und an diese denkt unsere Stadt. Wo die Barrieren in Nürtingen…

Weiterlesen

20.05.2017

Auch Flüchtlinge zahlen Steuern

Helmut Hartmann, Nürtingen. Sepan M., einer meiner „Betreuten“, kam zu mir, um die eingegangene Post durchzusprechen. Darunter eine Mitteilung vom Finanzamt. Darin steht, er bekommt über 600 Euro überwiesen, da er 2016 zu viel Steuern gezahlt hat. Sepan: Verstehe ich nicht, Finanzamt will immer…

Weiterlesen

17.05.2017

Europa-Reform: Was sagen die Deutschen?

Christoph Traube, NT-Neckarhausen. Nun hat also Emmanuel Macron die Wahl in Frankreich mit einer Mehrheit von fast zwei Dritteln gewonnen und unsere Bundeskanzlerin, Angela Merkel, würdigt sein Eintreten für eine geeignete und weltoffene Europäische Union. Was ich mich dabei frage: Soll das…

Weiterlesen

Anzeige
Anzeige
17.05.2017

Vorschläge kommen immer vor Wahlen

Lydia Hofstadt, Erkenbrechtsweiler. Zum Artikel „Leitkultur soll mehr sein als das Grundgesetz“ und zum Kommentar „Wir sind nicht Burka“ vom 2. Mai. Jetzt, zum Ende der Legislaturperiode fällt es Bundesinnenminister de Maizièere ein, einen Leitfaden über Leitkultur aufzustellen. Das hätte man…

Weiterlesen

17.05.2017

Keine Stelenkammern in Frickenhausen

Angelika Peter, Frickenhausen. Ein geliebter Mensch ist verstorben – die Hinterbliebenen funktionieren irgendwie. Dann kommt der nächste Schock: der Verstorbene kann nicht seinem Wunsch entsprechend in einer Stelenkammer an dem Ort, wo er geboren, gelebt und gestorben ist, beigesetzt werden. Es…

Weiterlesen

17.05.2017

Ausgliederung der Fußballprofis

Jürgen Schmid, Oberboihingen. Zum Artikel „Die Entwicklung ist nicht aufzuhalten“ vom 13. Mai. Am 19. Mai jährt sich zum zehnten Mal die Meisterschaft von 2007. Ungefähr seit dieser Zeit wird die Ausgliederung der Fußballprofiabteilung des VfB Stuttgart angekündigt. Nun scheint mit dem Aufstieg…

Weiterlesen

Anzeige
17.05.2017

Der helfende Opa und die neuen Container

Reinmar Wipper, Nürtingen. Zum Artikel „Nanzwiese: Container im Mai bezugsfertig“ vom 20. April. Samstagabend, halb acht, es klingelt. Djoudi steht vor der Tür, mit Mäppchen, Arbeitsblatt und großen Augen: „Helfen kann Opa, bitte?“ Das syrische Mädchen aus der zweiten Etage versteht seine…

Weiterlesen

13.05.2017

Klarer Verstand statt Güterabwägung

Sabrina Seybold, NT-Reudern. Zum Artikel „Stadt bereitet den Bürgerentscheid vor“ vom 26. April. Nun haben auch die beiden Kirchen ihre Stellungnahme zum Bau der Flüchtlingsunterkünfte an den Friedhöfen abgegeben. Wunderschön wird uns hier beschrieben, dass die Friedhöfe ein Ort der Ruhe, des…

Weiterlesen