22.09.2014

Wohin sollen die Lkw ausweichen?

Fritz Immel, Neckartailfingen. Zum Artikel „Ohne Tempo 30 kein Lkw-Fahrverbot“ vom 13. September. Mit Erstaunen habe ich das Interview mit Oberbürgermeister Otmar Heirich gelesen, welches besagt, dass jeder Autofahrer, der jetzt durch Neckarhausen schleicht, an einem Test teilnimmt, der…

Weiterlesen

22.09.2014

Expertenmeinung besser hinterfragen

Marius Blümlein, NT-Oberensingen. Da ich am Dienstagmorgen gerötete Augen hatte, bin ich zum Augenarzt. Da dieser mich als Notfall behandelte, konnte er keinen Sehtest durchführen, deshalb empfahl er mir, diesen bei einem Optiker durchzuführen. Trotzdem spielte er kurz eine Zahlenreihe auf die…

Weiterlesen

Anzeige
20.09.2014

Benutzungsgebühr für Straßen?

Helmut Hartmann, Nürtingen. Die technische Sperrung der Straße von Reudern über den Säer ist vollzogen. Die Bewohner in der Kirchheimer und Rümelinstraße werden die Folgen spüren. Die Folgen von Straßensperrungen sind eigentlich bekannt, der Verkehr wird nur verlagert. Was ist daran gerecht –…

Weiterlesen

20.09.2014

Es war ein tolles Kinderfest

Yvonne Mayer, Oberboihingen. Wer sich vergangenen Samstag einige Stunden Zeit nahm und sich nicht vom schlechten Wetter mit Nieselregen abschrecken ließ, der konnte in Oberboihingen rund um die Kirchrainschule in den Genuss eines grandiosen Kinderfestes kommen. An fast 30 Stationen gab es jede…

Weiterlesen

20.09.2014

Lkw-Fahrverbot auch für Rümelinstraße

Heidi Götzl, Nürtingen. Zum Artikel „Ohne Tempo 30 kein Lkw-Fahrverbot“, vom 13. September. In dem sehr lesenswerten Interview beantwortet Oberbürgermeister Otmar Heirich auch einige Fragen zur Verkehrspolitik, vor allem zu Tempo 30 in Reudern und Neckarhausen, und sagt unter anderem:…

Weiterlesen

13.09.2014

Mehr Verkehr auf die Schiene

Peter Främke, Neckartailfingen. Zum Kommentar „Es reicht“ vom 4. September. In dem Kommentar steht der markante Satz: „Die Schiene hat gar nicht die Kapazitäten . . .“  Warum eigentlich nicht? Für Stuttgart 21 wurde doch neben den Grundstücksgeschäften als Hauptziel stets verkündet: „Mehr…

Weiterlesen

13.09.2014

Warum hat Nürtingen später informiert?

Kuno Giesel, Nürtingen. Zum Artikel „Wieder freie Fahrt in Oberensingen“ vom 9. September. Hurra, die Baustelle ist fertig, die Straße wieder frei. Vier Tage früher als geplant. Grund zur Freude. Hunderte von Autofahrern mussten bis zu 30 Kilometer Umweg in Kauf nehmen, hatten einen größeren…

Weiterlesen

13.09.2014

Die Kriegspropaganda der Amerikaner

Gerhard Schweickhardt, Beuren. Zum Leserbrief „Keine Unterstützung für Faschisten“ vom 2. September. Ich bin erschüttert über die Kriegshetze des Westens und muss Herrn Auch voll zustimmen. Wir kennen doch die Kriegspropaganda der USA von Vietnam über Irak und Afghanistan. Ich erinnere an das…

Weiterlesen

Anzeige
13.09.2014

Drohungen bringen uns nicht weiter

Kai Hansen, Nürtingen. Zu den Leserbriefen „Oh, diese Putin-Versteher“ vom 6. September und „Keine Unterstützung für die Faschisten“ vom 25. August. Das Verhältnis zwischen der EU, den USA und Russland ist dramatisch schlecht. Es herrscht eine babylonische mediale Verwirrung und jede Menge…

Weiterlesen

11.09.2014

Die Krux mit den alten Häusern in Beuren

Dr. Dietrich Braun, Beuren. Zum Artikel „Umweht vom Hauch der Jahrhunderte“ vom 5. September. Beuren hat eine Dichte an denkmalgeschützten mittelalterlichen Häusern wie kein anderes Dorf im Land. Aber warum verliert Beuren zunehmend an historischer Bausubstanz? Die Gründe sind vielschichtig.…

Weiterlesen