Kultur

Zwischen Orient und Okzident

08.06.2010, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spielzeit 2010 im Grötzinger Naturtheater startet am Wochenende mit Räuberpistolen und Zauberei

AICHTAL-GRÖTZINGEN. Vom dunklen Tann des Spessarts zu den goldenen Dächern des Orients – das kann man ab dem nächsten Wochenende im Naturtheater Grötzingen erleben. Die Amateurbühne am Galgenberg bietet in diesem Jahr ein Kontrastprogramm. Am kommenden Wochenende startet die Spielzeit 2010.

Orient und Okzident, Räuberromantik und wundersame Geschichten von Zauberpantoffeln. Was die wenigsten wissen dürften: Beide Geschichten gehen auf den Stuttgarter Schriftsteller Wilhelm Hauff zurück. Der Vertreter der Spätromantik schuf in seinem kurzen Leben einige der beliebtesten Märchenklassiker der deutschen Literatur. Neben „Kalif Storch“ und „Zwerg Nase“ gehört auch „Der kleine Muck“ zu den farbenprächtigen Märchen im Stile von „Tausendundeiner Nacht“, die Hauff 1825 in seinem Märchenalmanach veröffentlichte. Die hintergründige Räuberpistole vom „Wirtshaus im Spessart“, die Lilo Pulver in einer ihrer Paraderollen 1957 zum Liebling des deutschsprachigen Filmpublikums machte, erschuf der Literat als Rahmenhandlung zum dritten Band dieser Sammlung wahrhaft fantastischer Erzählungen.

Es wird mit Hochdruck auf die Premiere hingearbeitet

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur