Kultur

Zwischen Freude, Angst und Hoffnung

14.09.2016, Von Eckhard Finckh — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beeindruckende Kammeroper mit Lisa Hähnel als Anne Frank

Oper in der Kreuzkirche: Die Sopranistin Lisa Hähnel gestaltete die Rolle der Anne Frank. Foto: Gebhardt

NÜRTINGEN. Im Forum junger Nürtinger Künstler erlebte man am Montag in der Kreuzkirche einen besonderen Auftakt der neuen städtischen Konzertsaison. „Das Tagebuch der Anne Frank“ des russischen Komponisten Grigori Frid entpuppte sich als eine Kammeroper für Sopran und Klavier. Bühnenbild, Lichteffekte, das exzellente Klavierspiel von Philip Dahlem und die engagierte Verkörperung der Titelfigur durch die Sängerin Lisa Hähnel wirkten in der eindrucksvollen Aufführung zusammen.

Grigori Frid (1915 bis 2012), in Russland nach der Stalin-Ära ein Vertreter und Förderer der modernen Musik, nahm das Tagebuchdokument vom rund zwei Jahre dauernden Untertauchen vor der Nazigewalt in Amsterdam als Quelle für eine „Monooper“. Er konzentrierte sich vorwiegend auf die seelischen Zustände und Gedanken des anfangs 13-jährigen Mädchens. Er verdichtete das Tagebuch zu knappen Bildern, in denen die Zeit im Hinterhaus wie im Zeitraffer vergeht. Uraufgeführt wurde das Werk zuerst mit der Begleitung eines kleinen Orchesters. Die reduzierte Fassung mit Klavierbegleitung erklang in Moskau erstmals 1972.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Benefizabend mit Gaans Anders Trio

Das Gaans Anders Trio verdreht und verjazzt die großen Melodien der Popgeschichte in kleiner Besetzung. Rein instrumental sorgt das Trio am Freitag, 13. Januar, ab 20 Uhr für eine entspannte Atmosphäre in der Tapaskneipe der Alten Seegrasspinnerei in Nürtingen und verzückt das Publikum mit Musik in…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten