Anzeige

Kultur

Zwei Organisten im Konzert

12.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Freitag, 13. Oktober, um 19 Uhr erwartet die Besucher der Bartholomäuskirche in Oberboihingen ein außergewöhnliches und sehr selten aufgeführtes Repertoire für zwei Orgeln unter dem Titel „duello a due organi“. Die beiden Organisten Peter Kranefoed (Winnenden, Foto) und Professor Jens Wollenschläger (Tübingen) spielen an zwei Truhenorgeln Werke aus dem italienischen Barock, von C. Ph. E. Bach, J. G. Albrechtsberger und anderen. Auch ein Werk des sehr selten aufgeführten P. D. Q. Bach wird an diesem Abend zu hören sein. Peter Kranefoed, Organist an St. Borromäus in Winnenden, ist ein international renommierter Organist, Cembalist, Chor- und Ensembleleiter. Darüber hinaus ist er ein Spezialist für die Stimmung historischer Tasteninstrumente. Er betreut bedeutende Instrumentensammlungen wie an der Stuttgarter Musikhochschule und bei namhaften deutschen Orchestern. Jens Wollenschläger, Erster Organist an der Tübinger Stiftskirche, Professor für liturgisches Orgelspiel und Prorektor an der Hochschule für Kirchenmusik sowie Cembalist des Stuttgarter Kammerorchesters, wurde im Jahr 2010 von der Fachpresse zum „Performer of the Year“ gekürt. Der Eintritt zur Stunde der Kirchenmusik ist frei.

Kultur