Anzeige

Kultur

Zwei Hände ersetzen ein ganzes Orchester

22.03.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Pianist Chris Jarrett gastierte mit seinem aktuellen Programm „Short Stories for Piano“ in der Rudolf-Steiner-Schule

NÜRTINGEN. Im ersten Moment fühlt man sich fast an einen Horrorfilm erinnert: Ein Mann mit scheinbar verselbstständigten Händen, die den restlichen Körper in ihrer Gewalt haben und schier übermenschliche Dinge vollbringen. Im Falle von Chris Jarrett, der am Freitag in der Rudolf-Steiner-Schule gastierte, richten sie allerdings kein Blutbad an, sondern konzentrieren ihr Interesse ganz auf den Steinway-Flügel.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 13%
des Artikels.

Es fehlen 87%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur