Kultur

Witzig, geistreich und so herrlich albern

28.11.2016, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Comedy-Performance gewürzt mit Zaubertricks: Helge Thun brachte das Publikum in der Alten Kelter zum Lachen und Staunen

Helge Thun ist ein virtuoser Wortakrobat mit frechem Humor und flinken Zauberfingern.ge

BEUREN. Helge Thun ist Zauberkünstler, Comedystar, Moderator und Improvisationstalent. Am Freitagabend präsentierte er bei der Benefizveranstaltung des Round Table Nürtingen eine Solo-Comedy-Gala „Unbekannt aus Funk und Fernsehen“ und entlockte dem Publikum in der Alten Kelter wahre Lachsalven.

„Ich komme lieber ein zweites Mal auf die Bühne“, sagte Helge Thun. Der Anfangsapplaus in der bis auf den letzten Platz besetzten Kelter war ihm wohl etwas zu müde. Mit diesem Einstieg erntete der Comedian nicht nur die ersten Lacher, sondern auch einen kräftigen Applaus, als er nochmals vor die Gäste trat.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Reformation einst – und heute?

Im Café denk.art drehte sich am Sonntag alles um Luther und die Folgen

NÜRTINGEN (pm). Luther und die Reformation sind zurzeit allgegenwärtig – so war es auch beim Café denk.art am vergangenen Sonntag in der Alten Seegrasspinnerei, als es mit den 55 Besuchern um das…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten