Anzeige

Kultur

Wintersbergers Kunst

18.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Den diesjährigen Auftakt der Kunstausstellungen der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen macht ein besonders starker und unkonventioneller Maler der deutschen Nachkriegskunst: Lambert Maria Wintersberger. Unter dem Titel „Kraft – Form – Figur“ zeigt die Kreissparkasse in ihrer Galerie in Kirchheim, Alleenstraße 160, vom 21. April bis 30. Oktober eine Auswahl selten gezeigter Arbeiten aus dem Nachlass Wintersbergers, ergänzt um Werke aus Privatsammlungen. Vernissage ist am Montag, 20. April, um 19.30 Uhr; es spricht Dr. Tobias Wall.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr.

Kultur

Rosemie mit „sonst nix . . .“

Am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, ist in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle auf der Kleinkunstbühne des Kulturrings Rosemie mit ihrem Programm „sonst nix . . .“ zu sehen. Sie ist die Hauptpreisträgerin des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2015. Rosemie ist Clownin, Komikerin oder…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten