Anzeige

Kultur

Wiegen- und Schlaflieder

28.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Das kirchenmusikalische Jahr der Musik an der Stadtkirche steht 2017 ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums. Es wird eröffnet mit der ersten Stunde der Kirchenmusik am Samstag, 28. Januar, um 18 Uhr in der Stadtkirche St. Laurentius und ist zugleich der Schlusspunkt der Ausstellung „Was bleibt“, die seit einigen Wochen in der Stadtkirche zu sehen ist. Zu Gast sind Sarah Wegener (Sopran), Andreas Weller (Tenor), Cornelius Hauptmann (Bass) und Götz Payer (Klavier), die zusammen mit Pfarrerin Agnes Toczek einen bunten Schatz an Liedern ausgesucht und zusammengestellt haben. Die Zuhörer sind eingeladen, den schönsten Wiegen- und Schlafliedern zu lauschen und in das ein oder andere bekannte Lied selbst mit einzustimmen. Im Anschluss an das Konzert ist Gelegenheit, die Ausstellung zu besichtigen und bei einem kleinen Umtrunk ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei.

Kultur

Rosemie mit „sonst nix . . .“

Am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, ist in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle auf der Kleinkunstbühne des Kulturrings Rosemie mit ihrem Programm „sonst nix . . .“ zu sehen. Sie ist die Hauptpreisträgerin des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2015. Rosemie ist Clownin, Komikerin oder…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten